Über uns

Wir gestalten die Zukunft der Produktionsoptimierung mit einzigartiger Software

Die Analyse-Software für automatisierte Fertigungsanlagen auf Basis von hochfrequenten Maschinendaten. Angepasst auf Ihre Produktion - als Software as a Service.

Team 14
Education + School
Industrie
Informatik

Was machen wir?

plus10 ist ein KI-Spin-off des Fraunhofer IPA für automatisierte Fertigungsoptimierung mit Sitz in Augsburg und Stuttgart. Wir bieten einzigartige KI-Software-Lösungen zur kontinuierlichen Produktivitätssteigerung von hochautomatisierten Produktionsanlagen für Maschinenbetreiber und zur Ab-Werk-Integration für Anlagenhersteller aller Branchen.

Warum machen wir das?

Weil wir überzeugt sind, dass eine neue Ära der Produktionsoptimierung angebrochen ist. Als produzierendes Unternehmen hat man oft mit ineffektiven Maschinen, Stillstandzeiten oder Fehlern im Produktionsprozess zu kämpfen. Bis zu einem gewissen Punkt können diese Probleme mit traditioneller Optimierung gelöst werden. Die Optimierung kann jedoch noch weiter gehen: Daten sind der Schlüssel.

Wie machen wir das?

Auf der Grundlage von SPS-Daten lernt unsere Technologie detaillierte Verhaltensmodelle der Maschinen. Dies ermöglicht, das System selbst zu optimieren – kontinuierlich und automatisiert. Um die Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen, bieten wir verschiedene Produkte an.

Gründer

Die Gründer von plus10

plus10 wurde nach fünf Jahren angewandter Forschung und Entwicklung am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Fraunhofer IPA) in Stuttgart gegründet.

Felix Georg Müller
CEO

Felix Georg Müller besitzt Erfahrungen in den Bereichen Produktionstechnik, Data Science und Business Development. Er ist spezialisiert auf Zeitreihenanalyse und Verhaltensmodelle für Maschinen und Anlagen. Vor der Gründung von plus10 war er Fraunhofer Gruppenleiter für autonome Produktionsoptimierung.

Thomas Hilzbrich
CTO

Thomas Hilzbrich ist ehemaliger Fraunhofer-Projektleiter für datengetriebene Produktionsoptimierung und Algorithmenentwicklung. Er verfügt über Expertise in den Bereichen Produktions-IT, Datenbanksysteme, Software-Engineering und maschinelles Lernen.

Pablo Mayer
COO

Pablo Mayer ist Experte für Automatisierungstechnik, speicherprogrammierbare Steuerungen und hochfrequente Datenerfassung auf proprietärer Protokollebene. Er ist ehemaliger Fraunhofer-Forscher für Automatisierungssysteme und -konzepte sowie das Design von Maschinensteuerungen.

Jobs

Werde ein Teil des Teams

Werde Teil unseres Teams. Bewirb dich jetzt auf unsere ausgeschriebenen Stellen direkt online.

Marketing

Social Media Werkstudent*in (m/w/d)
Marketing
Helfe mit unsere Marketing-Kanäle mit hochwertigen Content zu bespielen!
Teilzeit/Werkstudent*in
Augsburg, Stuttgart
Jetzt bewerben

Software

Praktikant*in/Masterand*in zur Erklärbarkeit von KI-Modellen im Fertigungskontext (m/w/d)
Software
Erarbeite einen Prototypen zur Erklärbarkeit von Machine-Learning-Modellen im Fertigungskontext
Vollzeit/Praktikant*in
Stuttgart
Jetzt bewerben
DevOps Werkstudent*in / Praktikant*in (m/w/d)
Software
Als Teil unseres Teams sorgst du mit dafür, dass unsere Cloud-Infrastruktur für unser Software as a Service-Angebot stabil und sicher funktioniert
Vollzeit/Teilzeit
Stuttgart
Jetzt bewerben
Java Backend Development Werkstudent*in / Praktikant*in (m/w/d)
Software
Entwickle moderne Web-Anwendungen mit Java und SQL
Teilzeit/Werkstundent*in
Stuttgart
Jetzt bewerben
Masterarbeit Predictive Maintenance (m/w/d)
Software
Erarbeite einen Prototypen zur Vorhersage von Komponentenausfällen
Vollzeit
Stuttgart
Jetzt bewerben
Referenzen

Das sagen unsere Kunden & Partner

"ZAHORANSKY setzt alle drei intelligenten plus10-Tools auf vollautomatisierten Anlagen ein, um schnelle und reibungslose Inbetriebnahmen sowie maximale Produktivität im Produktionsalltag unserer Kunden zu unterstützen. Sowohl Kunden im Medizintechnik- als auch im Konsumgüterbereich nutzen die situative Assistenz international mittlerweile!"

Dr. Bernd Stein

Vorstand der ZAHORANSKY AG für den Bereich Technik und Maschinen

"plus10-Shannon® ist für uns eine Antwort auf die hochmodernen Anlagen- und Maschinensysteme, in dem es komplexe und verkettete Anlagenzustände für den Bediener vollautomatisch in einfach zu managende Entstör-Tasks herunterbricht. Es stellt somit einen essenziellen Schritt in der Simplifikation moderner Anlagensysteme für den Bedienpersonal dar."

Dr. Uwe Remminghorst

Vice President Production Vetter Pharma

"plus10 bietet mit ihrer kontinuierlich lernenden Optimierungstechnologie einen disruptiven Ansatz OEE-Steigerung speziell für hochautomatisierte Produktionsanlagen."

Prof. Thomas Bauernhansl

Institutsleiter Fraunhofer IPA

"Ich verfolge plus10 bereits seit 2020 und bin von der Innovation und dem Mehrwert der KI-Optimierungstools für hochautomatisierte, komplexe Produktionsanlagen überzeugt."

Peter Schwarzenbauer

Ex Vorstand BMW AG

"Die Entscheidung mit plus10 in Zusammenarbeit zu gehen hat sich vom ersten Tag als erfolgsversprechendes Projekt gezeigt. Die Lösungsorientierung des Unternehmens spiegelt sich in der Kooperation sowie im Produkt Shannon® als shopfloor-nahes Tool zur Etablierung von Wissensmanagementlösungen in der Produktion nieder. Die Erhöhung der Robustheit unserer hochautomatisierten Verpackungsmaschinen basiert auf der erfolgreichen Interaktion zwischen unseren Maschinen und den Mitarbeitern. Shannon® bietet hier für uns eine besondere Schnittstelle."

Daniel Kind

Head of Packaging Inhalativa, Boehringer Ingelheim

"Mit plus10 und ihrer Shannon®-Technologie konnten wir schnell signifikantes Verbesserungspotential in unseren verketteten Produktionsanlangen aufdecken. Ihre tiefgreifende Expertise im Bereich der Anbindung und Analyse von hochfrequenten Maschinendaten hat uns sehr überzeugt."

Dr. Waldemar Rotfuss

Head of Technology Platforms, Freudenberg Technology Innovation

"Beeindruckend, wie mit den plus10-Softwaretools aus vollausgelasteten Produktionsanlagen mehr Output gewonnen werden kann. Das bedeutet Kapazitätserweiterung ohne hohe Anlageninvestitionen."

Daniel Stengel

Director, Kearney

"Ich bin überzeugt, dass uns Shannon eine Leistungssteigerung ermöglicht!"

Cedric Meyer

Global Carlsberg Excellence Senior Manager

"Uns ging es darum, die technischen Potentiale zu identifizieren, um die Herstellkosten signifikant zu reduzieren. Die Ergebnisse sind somit für uns von hoher Bedeutung, da sie die wirklichen Ursachen aller Verluste aufdecken und objektiv quantifizieren."

Matthias Meissner

COO Haselmeier GmbH

"Mit Shannon konnten wir nach der Implementierungsphase eine datenbasierte Transparenz über alle relevanten Maschinenstörungen inklusive Lokalisierung und Priorisierung generieren. Zusätzlich konnten Maschinenstillstände auf Signalebene live analysiert werden. Das plus10-Team bewies sich dabei als äußerst kompetent und unterstützend."

Daniel Spanfellner

Smart Factory Expert, PERI

"Mit Shannon konnten die auftretenden Störungen und Meldungen an der komplexen, automatisierten Linie schnell und effektiv detektiert sowie lokalisiert werden. Besonders wertvoll waren hierbei die Smartwatches für das operative Bedien- und Logistikpersonal."

Andreas Koellner

SPS Steuerungstechniker, Production Process Engineering, ebm-papst St. Georgen

"Mit der Software von plus10 konnten wir bereits während der Implementierungsphase von einer detaillierten Transparenz über Stillstände und Prozesszeiten profitieren. Besonders gewinnbringend war hierbei die signalbasierte Ursachenanalyse durch den Signal Viewer sowie die detaillierte Störungsanalyse auf Stationsebene. Mithilfe der Simulation auf Basis der Datengrundlagen konnte ein Maßnahmenpaket zur Output-Steigerung definiert werden."

Lutz Kaiser

Betriebsingenieur, Schwarzkopf & Henkel Production Europe GmbH & Co. KG

Auszeichnungen
Kooperationspartner

Jetzt Kostenlose Problem-Evaluation anfragen.

  • Produktvorstellung mit Demo
  • Roadmap zur Problemlösung
  • Ganzheitliche Bewertung des Ansatzes
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
News

Neuigkeiten von plus10.

Company

Zykluszeit-Optimierung in der automatisierten Zerspanung

Ähnliche oder gar identische Maschinen mit vergleichbaren Prozessen laufen häufig nicht auf dem gleichen Produktivitätslevel. Um mehr Transparenz über mögliche Optimierungspotenziale zu schaffen, bietet plus10 das intelligente Software-Tool Darwin an.
Christian Schmitt
31.5.2022